Ölmühle Solling

Qualität statt Masse - so lautet die Devise der Ölmühle Solling. In Ihrem kleinen Betrieb in, im Weserbergland zwischen Hannover und Göttingen gelegen, werden seit 1996 Ölsaaten und Nüsse aus anerkannt ökologischem Landbau zu hochwertigen BIO-Ölspezialitäten verarbeitet.

Seit 1996 wird nach den Richtlinien des NATURLAND-Verbandes gearbeitet. Es geht noch ganz handwerklich zu, angefangen von der Auslese der Rohstoffe, über die Ölgewinnung mit kleinen Spindelpressen bis zur Filtration und Abfüllung.

Der Erfolg der Ölmühle gründet sich auf die gute Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team von Mitarbeitern und Fachkräften, die sich in erster Linie an den Wünschen der Kunden orientieren. Immer mehr anspruchsvolle und gesundheitsbewusste Menschen erkennen den Wert von Naturprodukten für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Um die Qualität der Produkte stets gewährleisten zu können, wird eine aufwendige interne und externe Qualitätsprüfung und -sicherung durch staatl. anerkannte Fachlabore betrieben.

Zuletzt angesehen